Versandantiquariat Jenischek

Glossar.

Hier eine Erläuterung der von uns verwendeten Abkürzungen und Begriffe.

Abkürzungen.

Abb. Abbildungen Ou. Originalschutzumschlag S. Seiten
zahlr. zahlreiche Ebd. Einband Tb. Taschenbuch
farb. farbig Ln. Leinen Hln. Halbleinen
Ill. Illustrationen Pp. Pappeinband EA. Erstausgabe
s/w. schwarz/weiss Kt. Kartoniert Ldr. Ledereinband
o.J. ohne Jahresangabe k.A. keine Angabe Hldr. Halbleder
TbNr. Taschenbuchnummer Bde. Bände Br. Broschur

Buchformate.

kl.8° (Kleinoktav) Rückenhöhe 15 - 18,5 cm
(Oktav) Rückenhöhe 18,5 - 22,5 cm
gr.8° (Großoktav) Rückenhöhe 22,5 - 25 cm
(Quart) Rückenhöhe 25 – 35 cm

Zustandbeschreibungen.

Gebrauchsspuren – leichte Spuren des normalen Lesens bei antiquarischen Büchern
Gebräunt – Papier mit hohem Holzanteil neigt nach einigen Jahren dazu, etwas dunkler zu werden
Lichtrandig – durch Lichteinflüsse kann der Bucheinband ausbleichen. Jenachdem, wie das Buch dem Licht ausgesetzt war,
kann dies auch in Form von Streifen passieren
Wasserflecken – nachdem ein Wassertropfen auf dem Papier wieder getrocknet ist, hinterlässt er gerne mal Ränder
Wasserwellig – nachdem ein Wasserschaden trocknet, wird das Papier manchmal leicht wellig

Einband.

Pappeinband – stabiler Bucheinband aus festem Karton, meist bunt bedruckt
Leineneinband – fester Bucheinband aus Leinengewebe
Kartoniert – flexibler Bucheinband aus leichtem Karton, ähnlich wie ein Taschenbuch (nur ohne Taschenbuchnummer)
Taschenbuch – flexibler Bucheinband aus leichtem Karton mit Taschenbuchnummer
Leporello – Buch in Zick-Zack-Faltung, gerne bei Souveniralben mit Einzelansichten verwendet

Buchbestandteile.

Einband – als Einband bezeichnet man alles, was den Buchblock umschließt
Rücken – der Rücken verbindet die beiden Buchdeckel
Vorsatz – das dem Buchblock vor- und hintergeklebte Papier, das die Einbanddecken mit dem Buchblock verbindet.
Gerne auch aus farbigem Papier
Titel – wird bei uns meist für Titelblatt verwendet. Das Titelblatt trägt meist den Namen des Autors,
den Buchtitel und bibliographische Angaben (Ort, Verlag, Jahr)
Vortitel – die Seite vor dem Titelblatt, die meist den Namen des Autors und einen Kurztitel enthält
Frontispiz – lateinisch für Titelbild – eine meist ganzseitige Illustration gegenüber dem Titelblatt
Tafeln – auf Tafeln sind die Bildbeigaben gedruckt. Meist hochwertiges, einseitig bedrucktes Papier,
um die Bilder originalgetreu abzubilden
Buchschnitt – als Buchschnitt oder auch nur Schnitt bezeichnet man die drei geschnittenen Seiten des Buchblocks
Manchmal ist der Schnitt auch gefärbt (Buntschnitt) und vergoldet (Goldschnitt)
Buchblock – der Innenteil des Buches... also alles ohne den Einband
Originalumschlag – wird bei uns mit Originalschutzumschlag gleichgesetzt. Also der vom Verlag gelieferte, meist
farbig illustrierte Schutzumschlag
Klappentext – der Text auf den Einschlagklappen des Schutzumschlags
Schuber – fester Schutzkarton, in den Bücher so eingeschoben werden, dass nur der Rücken sichtbar bleibt, 
gerne auch farbig bedruckt oder verziert. Gerne auch farbig bedruckt

Versandantiquariat O. Jenischek Tel. 02202-989929-0
Katterbachstr. 34 Fax 02202-989929-1
51467 Bergisch Gladbach info@jenischek.de